Mit ‘Irrenhaus’ getaggte Beiträge

Update – RIP: Irrenhaus – nun Krass Böser Wolf

Veröffentlicht: März 8, 2013 von eckenonkel in Friedrichshain
Schlagwörter:, , ,

Irrenhaus_Treptow

Update: Nun ist es also wirklich und tatsächlich vorbei mit dem Irrenhaus und seinen letzten Resten von Eckkneipen-Flair. Als „Krass Böser Wolf“ reiht sich die Kneipe nun in die Reigen der Hipster-Kneipen ein und profitiert von der unmittelbaren Nähe zur wilden Renate etc. Interessierte seien auf deren Facebook-Seite verwiesen – alle anderen gehen z.B. in die Sportsklause in der Bossestr…

Eckkneipen, die eigene Websites haben, sind suspekt – alte Eckkneipengängerregel. Und so sollte die Tatsache, dass das „Irrenhaus“ in Friedrichshain über einen solchen Auftritt verfügt (http://www.irrenhaus-berlin.de/), als Warnung verstanden werden. Denn tatsächlich kann das Irrenhaus zwar in gewisser Weise als Eckkneipe gelten, und das nicht nur, weil es an einer Ecke liegt, doch handelt es sich hier mehr um eine ‚Vorglühkneipe‘ für Partygänger und sonstige Ausgehende. Allein das bayerische Flaschenbier, welches hier ausgeschenkt wird, bricht mit jeglicher Berliner Eckkneipentradition. Und doch: irgendwie hat der Laden einen Charme, der einer Eckkneipe ähnlich ist und ist darüber hinaus eines der wenigen Etablissements seiner Art in dieser Gegend. Kurzum: kann man machen, aber wer auf der Suche nach einer echten Berliner Eckkneipe ist, der sollte andernorts sein Glück suchen. Auf das Eldorado in Neukölln haben wir ja an anderer Stelle bereits verwiesen.

Adresse: Markgrafendamm 36, 10245 Berlin

Advertisements